Fedlkoch

von Ewald Wurzinger

Von Rosemarie Kammerhofer

 

Zutaten:
  • 1/4 l Milch
  • 250 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 5 Gewürznelken
  • 450 g Mehl griffig
  • 150 g Grieß
  • 2 ganze Eier
Zubereitung:

Milch, Butter, Salz und Gewürznelken aufkochen. Mehl, Grieß und Eier verbröseln und in die kochende Flüssigkeit einrühren und bei mäßiger Hitze dämpfen lassen.

Aus der noch lauwarmen Masse Knödel formen und auskühlen lassen Die gut gekühlten Knödel mit einem Reibeisen fein reiben, mit Zimt Zucker und Rosinen verfeinern.

Das Fedlkoch wird kalt gegessen. Dazu schmeckt Milch, Kakao oder Kaffee sehr gut.

 

Einen Kommentar abgeben

Diese Website benutzt Cookies. Wenn sie die Website weiter nutzen, gehen wir von ihrem Einverständnis aus. Ich stimme zu Datenschutzerklärung