Baustart für neues Lagerhauszentrum

von Karlheinz Lind

Am ehemaligen ÖDK-Gelände ein Voitsberg entsteht eines der modernsten Lagerhauszentren Österreichs. Ein besonderer Meilenstein und gleichzeitig die größte Investition im Unternehmen Lagerhaus Graz Land.

Von einem ganz großen Tag für das Lagerhaus Graz Land sprach Obmann Christian Konrad bei der kürzlich abgehaltenen Spatenstichfeier in Voitsberg. Entsteht doch am Betriebsgelände des ehemaligen Braunkohlekraftwerkes ein modernes Lagerhauszentrum, laut Konrad das größte Investitionsprojekt in der Firmengeschichte. Bereits im Jahre 2014 wurde das 3,2 Hektar große Areal vom Lagerhaus Graz Land angekauft. In diesem Zusammenhang lobte Konrad auch den Weitblick von Geschäftsführer Josef Hütter: „Er hat sich bereits Jahre zuvor mit diesem Projekt intensiv auseinandergesetzt und somit konnten wir uns auch dieses Grundstück in bester Lage sichern.“

Beim Spatenstich (v.r.): Obmann Christian Konrad, Direktor Josef Hütter sowie Aufsichtsratsvorsitzender Bertram Schall.

 

Sichtlich erfreut zeigt sich auch Direktor Hütter über diesen Meilenstein in der Unternehmensgeschichte: „Wir errichten ein richtiges Kompetenzzentrum mit 3500 Quadratmetern Gesamtverkaufsfläche als Bau- und Gartenmarkt, 500 Quadratmetern Glashausfläche und einer weiteren gleich großen überdachten Freiverkaufsfläche.“ Eine Spezialwerkstätte für Land- und Kommunaltechnik, eine Tankstelle sowie ein Installationsbetrieb für Gas-, Wasser-, Heizungs- und Elektrotechnik runden das Angebot des Spezial-Standortes ab.

Hauptstandort

Besonders stolz ist Direktor Hütter über die Aufwertung des Standortes Voitsberg: „Auch ein neues Büro- und Verwaltungsgebäude wird hier erreichtet. Somit kehrt der Unternehmenssitz wieder nach Voitsberg zurück.“ Das bedeutet, das zu den derzeit bestehenden 90 Arbeitsplätzen noch weitere 20 dazukommen werden.

Eine besondere Attraktivität wird laut Hütter ein großzügiger Genussladen mit einem umfangreichen Angebot von Spezialitäten der bäuerlichen Produzenten aus der Region sein. In einem angeschlossenen Gastronomiebetrieb werden die Produkte von einem eigenen „Genusswirt“ für Kunden und Mitarbeiter auch gleich zubereitet. Auch eine besondere Neuheit in der Lagerhausgruppe.

Die Bauzeit für dieses – in der Lagerhausgenossenschaft Graz Land bisher größtes – Bauvorhaben beträgt rund 1,5 Jahre, die Eröffnung des neuen Lagerhauszentrums Voitsberg ist für Anfang Oktober 2020 geplant. Infos: www.grazland.at

 

Beitragsbilder: Lagerhaus Graz Land

Zum Thema passend

Einen Kommentar abgeben

Diese Website benutzt Cookies. Wenn sie die Website weiter nutzen, gehen wir von ihrem Einverständnis aus. Ich stimme zu Datenschutzerklärung