Zuchini gefüllt mit Camembert

Von Sabine Wurzinger

 

Zutaten
2 Stk. Zucchini (à 175 g)
Pfeffer (frisch gemahlen)
150 g Camembert
1 Pk. Basilikum
150 g Rindersaftschinken
1 Ei (Grösse M)
2 EL Mehl
50 g Semmelbrösel
1 EL Butterschmalz
1 EL Schnittlauch (Röllchen)
1 EL Petersilie (gehackt)
4 EL Crème fraîche
Salz
Zitronenscheibchen (nach Lust und Laune zum Garnieren)
Zubereitung
Für die Zucchini gefüllt mit Camembert die Zucchini in Längsrichtung in breite Streifchen schneiden und mit Pfeffer würzen.

Camembert in dünne Streifen schneiden. Ebenso Basilikumblättchen in zarte Streifen schneiden. Je 2 Zucchinischeiben mit Käse, Schinken und ein klein bisschen Basilikum füllen.

Ei verquirlen. Gefüllte Zucchini zuerst im Mehl, dann im Ei und zuletzt in den Semmelbröseln wälzen. Im heißen Schmalz in etwa 2 Minuten je Seite rösten. Restliche Küchenkräuter und Crème fraîche durchrühren und würzen. Die Zucchini mit der Kräuter-Crème fraîche anrichten

Zucchini gefüllt mit Camembert gleich servieren.
Tipp

Zucchini gefüllt mit Camembert können Sie auch ohne Schinken servieren. Dazu schmeckt Kartoffelsalat.

 

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*