Zitronenhähnchen mit marinierten Kartoffeln

Zutaten:

4 Hühnerbrustfilets, ca. 1 TL Salz, ca. 2 TL Pfeffer, 4 Zitronen, 4 EL gemischte Kräuter (Thymian, Rosmarin, Oregano, Basilikum etc.), 1 Knoblauchzehe, 250 g Zwiebeln, 125 ml Rapsöl, 1 kg festkochende Kartoffeln

 

Zubereitung:

Zitronen auspressen und den Saft in einer Schüssel mit Salz und Pfeffer verrühren. Die Hälfte der gehackten Kräuter hinzugeben und mit dem Öl verrühren. Die Hühnerbrustfilets ½ Stunde mit dieser Marinade marinieren.

Zubereitung

Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und ebenfalls in die Marinade legen. Zwiebel schälen und in große Stücke schneiden.

Die Hühnerbrustfilets in eine Auflaufform legen, Kartoffeln und Zwiebeln dazugeben und alles mit der Marinade übergießen. In den kalten Backofen geben und bei 180 Grad ca. 45 – 50 Minuten backen. Eventuell zwischendurch mit Wasser aufgießen. Kurz vor dem Servieren mit den restlichen Kräutern bestreuen.

 

Dazu paßt wunderbar ein grüner Salat.

 

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*