Wandertag „Rund um die Pöllauer Hirschbirne“

Auch dieses Jahr tummelten sich wieder Wanderbegeisterte und Naturliebhaber in der wunderschönen GenussRegion Pöllauer Hirschbirne beim legendären ORF Radio Steiermark Wandertag am 26. Oktober.

Nach der Begrüßung durch BGM Schirnhofer und Hans-Jürgen Pailer, Vorsitzender des Tourismusverbandes Naturpark Pöllauer Tal folgte die Streckenbeschreibung durch GF Christine Schwetz, der Segen durch Gregor Poltorak, und die Aufwärmübungen mit Dr. Erwin Gollner, Begründer von Nordic Walking in Österreich. ORF Moderator Sepp Loibner gab in charmanter Weise am Kirchplatz den Startschuss, bevor man sich zwischen einer 11,5 km und einer 7 km-Wegstrecke entscheiden durfte. Umrahmt wurde die Wanderung von kulinarischen Zwischenstopps und musikalischen Stimmungsmachern auf der Strecke. „Wir genießen die wunderschöne Landschaft, haben immer eine riesen Gaudi und einen Spaß hier im Pöllauer Tal“, schwärmte ein begeisterter Gast.

Für viele Naturfreunde gehört dieses Datum bereits zum Fixpunkt in ihrem Wanderkalender. Gäste und Einheimische schätzen es, auf diese Weise den Naturpark und all seine atemberaubenden Plätze genauer zu erkunden. „Ich finde es, toll dass wir schon so viele verschiedene Wanderwege hier im Naturpark Pöllauer Tal kennen“, freute sich eine Wanderin. Die Wegführungen verlaufen nämlich jedes Jahr anders. Eines gemeinsam haben sie aber auf jeden Fall, auch heuer führten sie wieder über saftige Streuobstwiesen, durch bunte Mischwälder und sanfte Hügel, inmitten vieler freundlicher, geselliger Menschen.

Die „Koglhofer Plattlermädel´s“ gewannen einen Auftritt beim Steirischen Bauernbundball.

Zum Bersten voll war das POSS-Zentrum beim anschließenden Abschlussfest, bei dem sich neben den Wanderern auch viele Festbesucher einfanden. ORF Moderator Daniel Neuhauser führte durch ein vielseitiges Bühnen- und Festprogramm. So fand der Hirschbirn-Schuhplattler-Contest, unterstützt vom Steirischen Bauernbund statt. Die „Koglhofer Plattlermädl’s“ und die Sieger des letzten Jahres, die „Fidelen Jungsteirer“, begeisterten das Publikum restlos. Markus Habisch, Steirischer Bauernbund, überreichte den „Mädls“ den Gewinn, Auftritt beim Steirischen Bauernbundball 2018 in Graz, während Günther Steininger, Steiermark Tourismus, den Fidelen Jungsteirern die Einladung zum Auftritt beim Steiermark Frühling in Wien überreichte. Programme bei der Kinderstation, Bänderzaun binden mit Zaunkönig Schirnhofer, Interviews mit steirischen Hoheiten, musikalische Highlights wie Hirschbirn Musi, DJ Gerhard, Alexandra Tier, San fia nix uvm rundeten das Programm ab.

Besonders groß war die Freude, als die Gewinner der Hirschbirn-Lose ermittelt wurden. Zu gewinnen gab es zahlreiche spezielle Erlebnis-Preise aus der Region und ein Besucher jubelte über den Hauptpreis, 3 Nächte im  Hotel Bio Restaurant RETTER.

 

Der Radio Steiermark Wandertag im Pöllauer Tal hat sich mittlerweile schon längst zu einer Marke etabliert, die für Naturerlebnis, Kulinarik, Geselligkeit und Freude am Miteinander steht. Freuen wir uns darauf und seien wir gespannt, was sich die Verantwortlichen für das nächste Jahr wieder einfallen lassen!

 

Foto: Markus Lang, Helmut Schweighofer

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*