Apfel

„Es entsteht viel Neugier und Lust“

Der Obmann der Steirischen Apfelstraße, Franz Meißl, zum „Tag des Apfels“ über Wertschöpfung, Innovationen und die süße Richtung. NEUES LAND: Viele steirische Apfelbauern haben…

Apfelkönigin in der Grazer Burg

Anlässlich des bevorstehenden Tages des Apfels, der traditionell am zweiten November-Freitag und somit heuer am 10.11.2017 stattfindet, empfingen Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer dieser…

Überall geht das Minus um

Die geringste Apfelernte seit zehn Jahren in Europa hat einen gemeinsamen Nenner: Blütenfröste und Dürre durch den Klimawandel. Nun geht’s überall um dringend notwendige…

Leiden unter leeren Lagern

Nun ist die Obstwirtschaft mit den schweren „Nachbeben“ der Frostkatastrophe aus dem Vorjahr konfrontiert. Bis auf die Sorte Golden Delicious gibt es in den…

„Alles ist noch schlimmer“

In der Steiermark haben Apfel- und Weinernte mit bitteren Enttäuschungen begonnen. Die Schäden sind noch größer als angenommen. Seit einigen Tagen läuft in der…

Flüchtlinge: Äpfel absolut genießbar

Steirische Äpfel sind ein Qualitätslebensmittel erster Güte und werden unter Einhaltung höchster Produktionsstandards hergestellt.   Der Landesobmann des Steirischen Bauernbundes, Landesrat Hans Seitinger zeigt…

Äpfel für Grazer Schulen

Rund um den Tag des Apfels bekommen 11.000 Grazer Schulkinder das regionale Obst-Vorzeigeprodukt der Steiermark als gesunde Jause in der Schule zur Verfügung gestellt….