Superplattler gesucht!

Kreativität, Technik und Gefühl sind gefragt beim 2. Bauernbundball Schuhplattler-Contest am 22. Oktober. Rasch bewerben!

Landauf und landab gibt es bei uns zünftige Steirermadln und -buam, die die Tradition des Schuhplattelns beherrschen und mit Leidenschaft für die Zukunft erhalten. Solche Gruppen sind gefragt, wenn im Oktober wieder der Herbstreigen im Naturpark Pöllauer Tal für Stimmung sorgt. Bereits zum zweiten Mal findet heuer im Rahmen des „Hirschbirn-Clubbing“ der Schuhplattler-Contest statt, den Tourismusverband und Bauernbund gemeinsam ausrichten. „Ja, wir wollten zwei Themenschwerpunkte rund um die  Pöllauer schaffen und unsere Region damit international bekannt machen“, erzählt Christine Schwetz, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Naturpark Pöllauer Tal.

schuhplattler

Können, Kreativität und viel Gefühl sind beim Schuhplattln gefragt. Sie haben viele große Auftritte in unserem Land. Fotos: Archiv

Großer Auftritt

Und die Mühe lohnt sich für die Superplattler-Damen und Herren: Die Siegertruppe wird beim nächsten Bauernbundball ihren großen Auftritt haben. Die Zweitplatzierten haben ihre Bühne beim Steiermark Frühling in Wien (6. bis 9. April 2017) und für Platz drei winkt ein Auftritt beim “Steirern“ 2017 in der Inseltown in Pöllau. Alle Teilnehmer bekommen darüber hinaus eine Eintrittskarte für den Bauernbundball. Für die Idee dahinter mitverantwortlich ist übrigens Raffael Fux von Neues Land: „Das Schuhplatteln hat in der Steiermark Tradition und darf beim Bauernbundball natürlich nicht fehlen. Da dachten wir uns, einen großer Wettbewerb dafür auszurichten, wäre doch ideal.“

Mitmachen!

  • Schuhplattler versammelt euch und macht beim 2. Contest am 22. Oktober in der POSS-Halle in Pöllau mit.
  • Jede Gruppe darf einen Auftritt darbieten.
  • Die Musik ist von der Gruppe selbst zu stellen.
  • Um teilzunehmen, einfach das Formular auf der Homepage ausfüllen oder schickt einfach direkt eine E-Mail an  raffael.fux@neuesland.at mit folgenden Daten: Foto und Name der Gruppe, Anzahl der Mitglieder,  Kontaktdaten, Tonträger und geplantes Programm
  • Die Anmeldung muss in den kommenden drei Wochen erfolgen und ist nur mit schriftlicher Bestätigung der Veranstalter gültig.
  • Nach Ende der Anmeldefrist wird ein Zeitplan ausgeschickt, wann, wer auftritt.
  • Beginn der Veranstaltung ist 19.30 Uhr. Der früheste Auftritt wird circa um 20 Uhr erfolgen und dann geht es der Reihe nach weiter.
  • www.hirschbirnclubbing.at

Oben: Bauernbund-Direktor Franz Tonner im Kreise der Superplattler 2015.

 

 

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*