Steirisches Milchfest: Weltrekordversuch

Das Milchfest wird viele Höhepunkte bereithalten: Wird das längste Steirerkäs-Brot ins Guinnessbuch der Rekorde eingetragen?, Vorstellung der neuen Milchhoheiten, traditioneller Almabtrieb, kulinarische Gaumenfreuden auf der Milch- und Käsestraße sowie Siegerehrung des Schulmilch-Wettbewerbes.

Mit großer Spannung werden der Weltrekordversuch mit dem längsten Steirerkäs-Brot und die Vorstellung der neuen Milchhoheiten erwartet. Außerdem bekommen die Gäste einen Einblick in die Leistungen der heimischen Milchbauern als Produzenten bester Milch und Milchprodukte sowie als Pfleger unserer einzigartigen Kulturlandschaft.

Die Höhepunkte:

  • 10 Uhr: Weltrekordversuch mit erhoffter Eintragung ins Guinnessbuch der Rekorde
  • 11 Uhr: Siegerehrung des Schulmilch-Wettbewerbes
  • 12 Uhr: Vorstellung der drei neuen steirischen Milchhoheiten
  • knapp nach 12 Uhr: Alm-Abtrieb – rund hundert festlich geschmückte Rinder kommen von der Gaalwandalm ins Festareal

Und selbstverständlich servieren die heimischen Milchbäuerinnen und Milchbauern Selbstgemachtes sowie regionale Käse-Spezialitäten vom prämierten Murtaler Steirerkäse bis zum Erzherzog-Johann-Weltmeisterkäse.

 

Foto: AMA, LK

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*