Silber für den Athleten aus Pöllau

Christian Reithofer aus Pöllau darf sich über Silber freuen.

Die Menge klatscht und jubelt, die Stimmung in der Grazer Stadthalle ist feierlich und rührend zugleich, als die Stocksport-Mannschaften die Rampe zur Siegertribüne hochlaufen. Mitten unter ihnen ist Christian Reithofer, „unser“ Athlet vom Bauernhof. (Wir haben von dem Pöllauer in einer unserer letzten Ausgaben berichtet). Er lieferte bei den Special Olympics – World Wintergames 2017 eine sensationelle Leistung und holte mit seiner Mannschaft vom Integrationszentrum Neudau die Silbermedaille. „Ich freu mich einfach“, so der Sportler stolz, als es nach der Siegerehrung zum Foto-Schießen geht.

Ganz knapp schrammte die Mannschaft am Gold vorbei. „Wir hatten die gleiche Punkteanzahl, es entschied dann die Quote“, erklärt Christian Petz, der Betreuer der Mannschaft – die sich für die Siegermannschaft sichtlich mitfreut. Das ist nämlich die Trainingsgemeinschaft Wohnheim Dornau, mit der in den letzten Monaten gemeinsam trainiert wurde.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*