Seitinger ehrt Wasser – Vorzeigeprojekte

Der Weltwassertag wird jährlich am 22. März abgehalten und steht Jahr für Jahr unter einem anderen Motto. Heuer wurden und werden rund um diesen Tag unter dem Themenschwerpunkt „Wasser & Energie“ unterschiedliche Aktivitäten gesetzt.

Eine Aktivität des Landes Steiermark in diesem Zusammenhang ist der Wasserland Steiermark-Preis, der am gestrigen Donnerstag in den vier Kategorien – Wasserversorgung, Gewässerschutz, Hochwasserschutz sowie Natur- und Erholungsraum Gewässer vergeben wurde.

 Wasserland Steiermark Preis 2014 – Sieger am 20. März 2014 gekürt

Im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung erhielten die Gewinner der einzelnen Kategorien ihre Preise von Landesrat Johann Seitinger,  Kajetan Beutle von der Holding Graz und dem Obmann des Steirischen Wasserversorgungsverbandes Bruno Saurer in der Orangerie in Graz überreicht.

Hier die Kategorien und die Sieger:

  • Kategorie Wasserversorgung – pro aqua Diamantelektroden Produktion GmbH
  • Kategorie Gewässerschutz – Stadtgemeinde Schladming
  • Kategorie Hochwasserschutz – Stadtgemeinde Kapfenberg, Büro Pieler ZT GmbH, Hydrosim::consulting
  • Kategorie Natur- und Erholungsraum Gewässer – Gemeinde Admont

 

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*