Meister auf der Harmonika

Der beste Nachwuchs-Harmonikaspieler der Steiermark ist gekürt: Thomas Hasenberger aus Wartberg im Mürztal sicherte sich beim Steirischen Harmonikawettbewerb in der Steinhalle Lannach den ersten Platz.

 

Der ORF Steiermark übertrug live und österreichweit in ORF 2.Durch die Sendung führte Sepp Loibner. Die prominenten Experten-Juroren Caroline Koller, Franz Posch, Sepp Strunz und Ernst Zwanzleitner hatten die sehr schwierige Aufgabe, die einzelnen Darbietungen zu bewerten und damit den „besten Nachwuchs-Harmonikaspieler der Steiermark“ zu küren. Mit Thomas Hasenberger wurde ein echtes Talent gefunden. Der Schüler der NMS Mitterdorf hat einen siebenjährigen Musikschul-Unterricht an der Harmonika absolviert und möchte sogar selbst einmal Musiklehrer werden. „Klappt es mit dem Musiklehrer nicht, dann werde ich Zimmermann“, lacht der junge Obersteierer.

 

Foto: ORF/Oliver Wolf

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*