Lischkapelle & ausgfuXt – live im [ku:L]

Ein Abend voller traditioneller und experimenteller Klänge boten neulich zwei außergewöhnliche Musikgruppen im restlos ausverkauften Öblarner Kunst- und Kulturhaus [ku:L].

“Lischkapelle” oben: “ausgfuxt” Fotos: Christoph Huber

Den Anfang machte die bayrische „Lischkapelle“ eine Formation aus sechs jungen Musikerinnen und Musikern, deren Musik man als erfrischenden, melodischem Kammerpop bezeichnen kann, der durchaus auch Spuren von Volksmusikanklängen enthalten kann.

Den zweiten Teil des Konzertabends bestritten in gewohnt hochkarätiger Manier die Herren und die Dame der Gruppe „ausgfuXt“ – bereits zum dritten Mal gastierten sie im [ku:L] und erfreuten das Publikum mit einer bunten musikalischen Mischung von Jazz über Pop aus sämtlichen Jahrzehnten des vergangen Jahrhunderts bis hin zu traditioneller Volksmusik.

Das Publikum dankte den Bands mit tosendem Applaus.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*