„Liebe vergeht, Hektar besteht“

Nach der ersten Vorstellung voriges Wochenende wird die Landjugend Zeutschach noch dreimal ihr Theaterstück in der Waldfesthalle in Zeutschach zur Aufführung bringen.

Die Fernsehserie „Bauer sucht Frau“ sorgt bei Bachmoar Fredl (Kevin Maier) für Kopf-schmerzen. Dabei hat er nicht mal mitgemacht, sondern seine Tochter Kathi (Jenni Pototschnig). Natürlich ist die Teilnahme das Gesprächsthema Nummer 1 im örtlichen Gasthaus der Wirtin Lisi (Sarah Markolin). Besonders Kathis endgültige Wahl auf den Stadtschönling Pierre (Stefan Simbürger) sorgt für Erheiterung. Vor allem Großbauer Jakob (Niko Maier) und sein Knecht Alois (Jörg Faninger) finden es nicht langweilig ständig darüber Witze zu machen. Einzig Edeltraud (Marlies Steiner), die Wirtschafterin am Bachmoarhof, will sich nicht an diesen Späßen beteiligen. Für sie ist es Anlass, den Hof zu verlassen. Damit sie am Hof bleibt, überlegt sich Fredl einen Plan, der durch die verfrühte Ankunft seiner Tochter Kathie und ihrem neuen Freund Pierre, kräftig durcheinander gebracht wird. Jedoch scheint sich Fredls Glück mit der Ankunft von Pierres Schwester Chantall (Stefanie Seidl) wieder zu wenden.

Die nächsten Termine sind am 13. Juli um 14.00 Uhr und am 09. August um 20.00 Uhr.

lj_zeutschach

In Zeutschach präsentiert die Landjugend ein lustiges Theaterstück. Foto: Galler

 

 

 

 

 

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*