Lauchkuchen

Von Eva Maria Krenn

 

Zutaten:

 

  • 250 g Weizenmehl
  • 200 g Dinkelmehl
  • 300 g Butter
  • 1/4 l Sauerrahm oder Joghurt
  • 30 g Germ
  • Salz, eine Prise Zucker
  • Fülle: Speck, Lauch, Bergkäse (z.B. Erzherzog Johann), 1 Becher Creme fraiche, Pfeffer, Salz und Kümmel

 

Zubereitung:

Aus den Zutaten einen kalten Germteig bereiten, in Folie wickeln und etwas rasten lassen.
Für die Fülle den Speck in Streifen schneiden und anrösten, den geschnittenen Lauch mitrösten, salzen, pfeffern und abkühlen lassen. Den geriebenen Bergkäse und die Creme fraiche unterrühren. Die Masse abschmecken.
2/3 des Teiges auf ein bemehltes Blech ausrollen, die Fülle verteilen und mit dem restlichen Teig ein Gitter über den pikanten Kuchen legen. Bei 180 °C backen.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*