Landesrat drückte die Schulbank am Bauernhof

Auf lebendiges Lernen vor Ort und mit allen Sinnen – darauf setzt die „Schule am Bauernhof“, wo sich den Schülerinnen und Schülern auch Landesrat Johann Seitinger anschloss.

Am Bio-Milchwirtschaftsbetrieb von Edith und Fritz Brandstätter in Mitterbach in der Gemeinde St. Margarethen, Bezirk Murtal, ist in der „Schule am Bauernhof“ auch lebendiges Lernen auf einem landwirtschaftlichen Betrieb angesagt. Anlässlich der zweistündigen Unterrichtseinheit mit Schülern der Volksschule Rachau gab es mit Landesrat Johann Seitinger sowie Kammerobmann BB-Bezirksobmann Leonhard Madl, Stellvertreter Martin Poier, Bezirksbäuerin Maria Elisabeth Rinder, Fachberaterin Birgit Göttfried, LKR ÖR Matthias Kranz, namhafte Gastschüler.

„Schule am Bauernhof eröffnet Einblicke in die Landwirtschaft und in das Leben am Hof. Sie ermöglicht lebendiges, lebensnahes Lernen vor Ort und spricht alle Sinne an. Außerdem wird ein realistisches Bild der Landwirtschaft vermittelt und der Kontakt zwischen Landwirten, Schulkinder, Pädagogen und Eltern gestärkt“, sind sich die hochrangigen Bauernbund- und Bauernkammerfunktionäre einig. Bereits vor 18 Jahren wurde „Schule am Bauernhof“ vom Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft initiiert und von den Landwirtschaftskammern und den Ländlichen Fortbildungsinstituten in den Bundesländern umgesetzt. Dadurch wird den Kindern und Jugendlichen der Lern- und Erlebnisort Bauernhof geöffnet. Die jungen Menschen lernen dabei Interessantes was den Weg unserer Lebensmittel sowie die ökologischen Zusammenhänge betrifft und machen darüber hinaus Erfahrungen mit den Tieren am Bauernhof.

Seit drei Jahren ist „Schule am Bauernhof“ eine eingetragene Wort-Bild-Marke und darf nur von ausgebildeten Betrieben verwendet werden. Aktuell gibt es in der Steiermark 90 aktive „Schule am Bauernhof-Betriebe“, darunter sieben im Bezirk Murau und elf im Bezirk Murtal. Im Vorjahr gab es dabei 460 halbtägige Einsätze und 140 Bauernhofwochen. Rund 9.000 Kinder und Jugendliche profitierten im Jahr 2015 von der Schule am Bauernhof.

Schule am Bauernhof7 Schule am Bauernhof1 Schule am Bauernhof8Schule am Bauernhof6

 

 

 

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*