Kunterbunte Vielfalt

 

Vinzenz Stern, der mit seiner Frau Ulrike die Buschenschank Ponigl-Stern in Rohrbach-Steinberg führt, betreibt einen kunterbunten Vielfalt-Bauernhof. Die kulinarischen Köstlichkeiten, die in der gut besuchten Buschenschank ihren Weg auf die Tische finden, sind nämlich nahezu alle selbstgemacht. Allen voran die Fleischspezialitäten, die aus der eigenen Schweinemast kommen, aber auch die weithin bekannten Weine – Weißburgunder, Sämling, Zweigelt, Morillon und Schilcher – die gänzlich über die Buschenschank vermarktet werden. Nicht zu vergessen die verschiedenen Fruchtsäfte, der Most, verschiedenste Schnäpse und das eigene Kernöl.

Wie es möglich ist, eine derartige Vielfalt anbieten zu können? Durch das einzigartige familiäre Teamwork, das auf Vinzenz Sterns elterlichem Hof starke Wurzeln hat. Dieser wird nämlich bereits in der vierten Generation als Vollerwerbsbetrieb geführt. Mitanzupacken weiß hier jedes Familienmitglied: So ist zum Beispiel Frau Ulrike nicht nur für das Richten der Jausenteller zuständig, sondern „allgemein für alles Betriebliche, auch für die Kinder und was sonst alles so anfällt“, so Vinzenz Stern und zählt weiter auf: „Auch meine Eltern helfen noch tatkräftig mit. Meine Mutter bäckt das Brot und kümmert sich ebenfalls um die Jause, mein Vater um die Schweine“. Und sogar der Nachwuchs packt schon mit an. Sohn Vinzenz ist erst zwölf Jahre jung, „hilft aber schon gelegentlich mal für eine Stunde in der Buschenschank mit“, erzählt der zweifache Vater, der selbst auch an den Wochenenden seine Gäste bedient, hauptsächlich aber für den Weinbau zuständig ist. Er kümmert sich zusätzlich um die Hausschlachtungen und die Außenarbeiten – von denen zur Zeit so einiges anfällt. Denn der Bauer rüstet ordentlich auf: „Wir sind gerade dabei, den Schweinestall auf eine tiergerechte Haltungsform umzubauen – mit einem Auslaufbereich, damit sich die Tiere freier bewegen können“.

 

Zur Person

Vinzenz Stern von der Buschenschank Ponigl-Stern in Rohrbach-Steinberg

Verheiratet mit Ulrike, zwei Kinder: Vinzenz, zwölf Jahre alt und Johanna, acht Jahre alt

Gemischt-landwirtschaftlicher Betrieb

3,2 Hektar Weingarten, 11,5 Hektar Ackerland, 28 Hektar Wald, rund ein Hektar Streuobstwiesen

 

Foto: Christa Strobl

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*