Klapotetz trifft Fiaker

Mit einem breiten Kulinarik- und Urlaubsprogramm wurde beim Steiermark-Frühling auf dem Wiener Rathausplatz am vergangenen Wochenende die warme Jahreszeit eingeläutet. Mehr als 150.000 Gäste, darunter viele in Dirndl und Lederhose, wurden von unzähligen Weinbauern und bäuerlichen Direktvermarktern kulinarisch verwöhnt: Von der Kernöl-Eierspeis‘ aus Leibnitz bis zur Riesenbuchtel aus der Obersteiermark. Eröffnet wurde das „Steirerfest“ von Landeshauptmann-Stellvertreter Hermann Schützenhöfer: „Besonders positiv bewerteten die Besucher heuer die neue Platzgestaltung mit breiteren Durchgängen, hier konnten sich auch die Steirischen Direktvermarkter platztechnisch besser entfalten.“ Die besten Fotos vom traditionellen Fest finden Sie bei uns im Internet auf neuesland.at.

 

Fotos: Steiermark-Tourismus

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*