Karamellisierter Apfelschmarren mit Walnüssen

Von Martha Fuchs

 

Zutaten:
  • 4 große Äpfel geschält
  • 4 Eiklar
  • 4 Eidotter
  • 100 g Mehl
  • Prise Salz
  • 250 ml Milch
  • 50 g Zucker
  • Prise Zimt
  • 125 ml Schlagobers geschlagen
  • 30 g Butter
  • 30 g Walnüsse grob gehackt
  • Puderzucker zum Bestreuen
Zubereitung:

Die entkernten Äpfel in Spalten schneiden. Eidotter mit Mehl, Salz und Milch verrühren. 30 Minuten quellen lassen.

Eiklar steif schlagen und 30 g Zucker unter weiterem Schlagen dazugeben. Das Obers steif schlagen und mit dem Schnee unter den Teig ziehen.

Butter und Restzucker erhitzen, die Apfelspalten darin goldgelb braten. Mit Zimt würzen, die Walnüsse darüberstreuen und anrösten.

Den Teig über den Äpfeln verteilen. 4 Minuten braten. Danach die Pfanne ins 200 °C heiße Rohr schieben, bis die Oberfläche gestockt ist. Schmarrn wenden und erneut in den Ofen stellen. 6 Minuten fertig backen. Mit Gabeln in kleine Stücke reißen, mit Puderzucker bestäuben, am Herd noch leicht karamellisieren lassen.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*