Jahresrückblick 2017 – das Jahr in 55 Zeilen

Das war das Jahr 2017! Im Jahresrückblick fassen wir die 55 wichtigsten Meldungen aus dem Steirerland für Sie zusammen.

Jänner

1)        In der Pfarrkirche Graz-St.Veit wird im Beisein vieler Trauergäste Abschied von Alt-Landeshauptmann Josef Krainer genommen.

2)        Am Steiermarkhof findet die Landfrauentagung unter dem neuen Namen „Land.Frau.Gesundheit“ mit Stargast Sarah Wiener statt.

Anzeige

3)        Aufgrund der Vogelgrippe tritt eine bundesweite Stallhaltungspflicht in Kraft.

Februar

4)        Aufgrund einer Kältewelle in Südeuropa verdoppelt sich der Erzeugerpreis für Chinakohl um das Doppelte.

5)        Franz Mayr-Melnhof-Saurau tritt als Landesjägermeister die Nachfolge von Heinz Gach an.

6)        An der höheren Bundeslehr- und Forschungsanstalt Raumberg-Gumpenstein erfolgt der Spatenstich für einen österreichweit einzigartigen Schweineforschungsstall.

7)        Eva Spiegel wird zur neuen steirischen Blumenkönigin gewählt.

8)        Steirische Biogasanlagen stehen aufgrund des Auslaufens von Einspeisetarifen massiv unter Druck.

9)        Im Alter von 49 Jahren stirbt Kammerobmann Josef Herzog.

März

10)      20 junge, steirische Hofübernehmer schließen sich zur Gruppe der „Jungen wilden Gemüsebauern“ zusammen.

11)      Der steirische Almbauerntag 2017 findet diesmal in Raumberg-Gumpenstein statt.

12)      Die NL-Leserreise führte nach Israel. 44 Teilnehmer kehren nach einer Woche mit vielen Eindrücken zurück.

13)      Früher denn je starten die heimischen Ackerbauern in die Anbausaison. Der Grund: Seit Monaten herrscht eine enorme Trockenheit im Land.

April

14)      Reinhard Pfleger folgt Peter Stückler als Geschäftsführer der Rinderzucht Steiermark nach.

15)      In Greinbach bei Hartberg findet die 250. Zuchtrinderversteigerung statt.

16)      Barbara Eibinger-Miedl folgt Christian Buchmann als Landesrätin nach.

17)      Ein Spätfrost verursacht Millionenschäden in der heimischen Landwirtschaft.

Mai

18)      Die Agrarabteilung des Landes hat einen neuen Leiter: Franz Grießer folgt Georg Zöhrer in dieser Funktion nach.

19)      ÖVP-Vizekanzler Reinhold Mitterlehner legt alles eine Ämter zurück.

20)      Fotowettbewerb: NEUES LAND sucht die besten Familienfotos.

21)      Die Fachschule Alt-Grottenhof feiert das 150-Jahr-Jubiläum in der Grazer Oper.

22)      Die frischgebackene Narzissenkönigin 2017 kommt aus der Steiermark und heißt Brigitte Maier.

Juni

23)      In der Steinhalle in Lannach findet der erste offene Landesbauernrat statt.

24)      Die Erdäpfelbauern leiden aufgrund des Spätfrostes bereits das zweite Jahr in Folge unter schweren Ertragseinbußen.

25)      Das Weingut Frauwallner aus Straden wurde bei der Landesweinverkostung zum Weingut des Jahres gekürt.

26)      Bereits zum zweiten Mal findet der „Steirische Almfrieden“ auf der Hubmoar-Alm in der Gaal bei Knittelfeld statt.

Juli

27)      Klaus Scheitegel tritt als Generaldirektor der GRAWE an die Spitze des Unternehmens.

28)      Mehr als 5000 Gäste besuchen das südsteirische Wein- und Erlebnisfest in St. Veit am Vogau.

29)      Erneut verursachen heftige Unwetter mit Sturm, Hagelschlag und Starkregen gewaltige Schäden. Insgesamt sind bis zu diesem Zeitpunkt bereits 20.000 Hektar landwirtschaftliche Nutzfläche betroffen.

30)      Katja Silberschneider wird für zwei Jahre zur Weinkönigin der Steiermark gewählt.

August

31)      In diesen Wochen steht die Familie im Mittelpunkt einer mehrteiligen Serie in NEUES LAND.

32)      Über 5000 Gäste besuchen das steirische Almlammfest am Fuße des Hauser Kaiblings.

33)      Heftige Unwetter ziehen eine Spur der Verwüstung durch Teile der Steiermark. Die Bezirke Murau, Murtal und Liezen sind besonders betroffen.

34)      Die Landesbrotprämierung 2017 geht über die Bühne, 221 Brote werden eingereicht.

35)      Die Weizer Schafbauern eröffnen in Obergreith (Weiz) eine gläserne Schafkäse-Manufaktur und eine Schafmilch-Erlebniswelt.

September

36)      Der Steirische Bauernbund präsentiert seine Kandidaten für die bevorstehende Nationalratswahl. Am aussichtsreichsten: Simone Schmiedtbauer und Andreas Kühberger.

37)      Polit-Urgestein Erich Pöltl feiert seinen 75. Geburtstag.

38)      Bereits zum 17. Mal findet in Mariazell die Wallfahrt des Steirischen Bauernbundes statt. Bischofsvikar Hermann Glettler hält die Heilige Messe.

39)      In der Steiermark freut man sich über 63 neue Landwirtschaftsmeister.

Oktober

40)      Trotz Regens pilgern zehntausende Gäste nach Graz zum „Aufsteirern“.

41)      Der neue Jungbauernkalender 2018 wird präsentiert. Unter den 24 Models befinden sich auch fünf Steirer.

42)      Die steirische Landwirtschaftskammer zieht bei ihrer Erntepressekonferenz Bilanz. Fazit: Wetterextreme beeinflussen die Erträge immer stärker.

43)      Anna Lisa Kröll aus St. Johann im Saggautal gewinnt den Steirischen Harmonikawettbewerb.

44)      Erstmals kommt der Steirische Junker bereits am 25. Oktober auf den Markt – üblich ist der Mittwoch vor Martini.

November

45)      Rund 40 Betriebe beschäftigen sich in der Steiermark mit der Weideganshaltung. 5000 Gänse werden gehalten – Tendenz steigend.

46)      Andrea Schönfelder wird zur neuen Landesleiterin der Landjugend Steiermark bestellt.

47)      Ingrid und Rupert Voit werden mit dem steirischen Waldwirtschaftspreis ausgezeichnet.

48)      Chefredakteur-Stellvertreter Karl Brodschneider kann den druckfrischen Bauernkalender 2018 an BB-Landesobmann LR Hans Seitinger übergeben.

49)      Die Erzeugergemeinschaft Steirisches Rind – Vermarktungspartner für 5000 Rinderbauern – feiert das 20-jährige Bestehen.

50)      Der 148. Landesbauernrat wird am Steiermarkhof abgehalten. Ehrengast: der neue Präsident des Österreichischen Bauernbundes, Georg Strasser.

Dezember

51)      Urlaub am Bauernhof zieht eine äußerst positive Sommerbilanz.

52)      Die Bio Ernte Steiermark mit Obmann Herbert Kain präsentieren bei einer Pressekonferenz beeindruckende Zahlen: In der Steiermark gibt es bereits 4000 Biobetriebe.

53)      Rund 350.000 Christbäume werden heuer zu Weihnachten in den steirischen Haushalten aufgestellt. Am gefragtesten: eine heimische Nordmanntanne.

54)      Erneut steht die Glyphosat-Zulassung im Mittelpunkt heißer Diskussionen.

55)      Die neue türkis-blaue Regierung wird unter ÖVP-Bundeskanzler Sebastian Kurz angelobt.

Beitragsbild: KK

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*