Heidensterz

Von Grete Auer

Zutaten:
  • 500 – 700 ml Wasser
  • Salz
  • 2 EL Schmalz
  • 300 g Heidenmehl
  • Schmalz oder Grammelschmalz zum Abschmalzen
Zubereitung:

Das Wasser mit Salz und Schmalz aufkochen. Heidenmehl in einer trockenen Pfanne ohne Fett erwärmen, bis ein nussiger Duft entsteht. Langsam nach und nach mit dem Wasser aufgießen und rühren, bis sich kleine, gleichmäßige Klumpen bilden. Vom Feuer nehmen und zugedeckt ausdünsten lassen. Vor dem Servieren mit heißem Schmalz oder Grammelschmalz durchrösten.

Schwammerlsuppe dazu servieren.

 

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*