Gewinnen mit Weitblick!

Die „Lange Nacht der Kirchen“ wartet mit einer spannenden Programmvielfalt auf – auch mit einem Foto-Hit. Machen Sie mit!

Es sind nur noch wenige Stunden bis zum Ankick – und zwar nicht nur zur Fußball Europameisterschaft sondern auch zur „Langen Nacht der Kirchen“. Und weil sich Kirche und Sport nicht zwangsweise ausschließen, muss man sich auch nicht für eines von beiden entscheiden: Der Bischofsplatz in Graz wird im Rahmen der „Langen Nacht der Kirchen“ nämlich zur Public Viewing-Zone, wo der Anpfiff zur EM quasi live miterlebt werden kann. Ein Public Viewing der etwas anderen Art ist die Aktion „WEITBLICK“ gemeinsam mit der Zeitung NEUES LAND – ein besonderes Highlight zur Feier des Zehn-Jahr-Jubiläums der „Langen Nacht der Kirchen“. Diese Aktion ist ein Fotowettbewerb, zu dem alle herzlich eingeladen sind, die begeistert auf den Auslöser drücken – und dazu bereit sind, eine besondere Aufgabenstellung zu meistern: Gesucht werden nämlich Fotos, die von Kirchtürmen aus geknipst werden.

Zehn Türme

Pfarrhofsegnung-Leibnitz-8935

Auch der Turm der Stadt-Pfarrkirche Leibnitz steht bei der „Langen Nacht der Kirchen“ von 17 bis 18 Uhr offen. Foto: Gerd Neuhold

Zehn Kirchen (siehe Info-Box) werden dafür am 10. Juni in der Zeit von 17 Uhr bis 18 Uhr ihre Türme öffnen, um allen Hobby-Fotografen Weitblicke von oben zu ermöglichen. Es können allerdings auch Fotos eingeschickt werden, die von anderen Kirchtürmen des Landes aus geknipst wurden – übrigens auch ältere Bilder. Für zwei Personen winkt dabei ein höchst ungewöhnlicher Preis, nämlich je eine Einladung zu einem Fototreff mit Bischof Wilhelm Krautwaschl – er ist selbst begeisterter Hobby-Fotograf – in Seggauberg. Eine Einladung geht an den Foto-Sieger – ausgewählt durch eine Jury – und eine wird unter allen Teilnehmern verlost.

Die „Lange Nacht der Kirchen“ findet am 10. Juni 2016 von 18 Uhr bis 24 Uhr – bei freiem Eintritt – statt. Mit einem besonderen Abschluss: Von 23 Uhr bis 0.30 Uhr stehen an der Ansprech.Bar unterschiedlichste Persönlichkeiten wie Bischof Krautwaschl, Megaphonverkäufer, ein Flüchtling, der Stadtpfarrpropst oder die Leiterin der Vinziwerke für Bewirtung und Gespräche zur Verfügung.

 

Offene Türme

Die Aktion „WEITBLICK“ ist ein Fotowettbewerb, zu dem alle Hobbyfotografen herzlich eingeladen sind, Bilder zu schicken, die von oben herab aufs Land geknipst wurden. Dazu öffnen diese zehn Kirchen am 10. Juni 2016 ihre Türme: Die Evangelische Kreuzkirche Graz, Graz-St. Veit, Graz-Don Bosco, Altenmarkt b. Fürstenfeld, Kindberg, die Stadtpfarrkirche Leibnitz, Leoben-St. Alfons, Maria Straßengel, Ottendorf und die Pfarrkirche Straden. Es sind aber auch alle Fotos – aktuell oder älter – gerne willkommen, die von anderen Kirchtürmen des Landes aus gemacht wurden. Einsendeschluss für „WEITBLICK“-Bilder – an nina.wagner@neuesland.at – ist der 13. Juni.

 

 

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*