Gemeinsam für Qualität im Stall

In Leoben und Greinbach werden hervorragende Zuchttiere der heimischen bäuerlichen Betriebe vermarktet.  Landwirtschaftskammerpräsident  Franz Titschenbacher und  Agrarlandesrat Landesobmann Hans Seitinger haben beschlossen, an den Zuchtviehversteigerungen der Rinderzucht Steiermark anwesend zu sein, um unseren Bauern, Bäuerinnen und der bäuerlichen Jugend Informationen zum aktuellen Marktgeschehen im In- und Ausland zu geben. Den beiden volksnahen land- und forstwirtschaftlichen Spitzenvertreter werden sich auch die nötige Zeit nehmen, um persönliche Gespräche zu führen. Initiator Bezirkskammerrat Walter Ruhsam ergänzt:“ Unverfälschte aktuelle Informationen zu geben und auf Augenhöhe miteinander reden, soll als Grundidee verstanden werden um Vertrauen und Verständnis zu schaffen.“

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*