Fünf Köche, eine Küche

Die fünf Gastronomiebetriebe im Ortszentrum der Marktgemeinde St. Veit am Vogau luden erstmals zu einer gemeinsamen Veranstaltung auf dem Kirchplatz.

Unter dem Motto „A Sommernacht am Kirchplatz – setz di her, samma mehr!“, boten die „Fünf“ Spezielles aus ihren Küchen, und rund 300 Gäste kamen und füllten den Kirchplatz. Sie genossen Gaumenreize wie frisch vor Ort Geräuchertes vom Cafe Kaiser, Schwammerl-Chili und Dinkel-Palatschinken vom Gasthof Thaller, gebackene Hendlhaxen vom Gasthof Draxler, köstliche Käsestangerl von der Weinstube Feldbacher und Garnelen mit pikantem Salat vom Cafe Lamina. Für dezenten Musikgenuss sorgte das „Jazz-Trio mit Ines Kolleritsch–Groove Band Jazz Busters“.

Den Wirten sah man die Begeisterung für das gemeinsame Projekt an: „Alle fünf ziehen an einem Strang!“. Auch Bürgermeister Manfred Tatzl zeigte sich erfreut über das gemeinsame Vorgehen der Wirte. – „Der Kirchplatz diente schon immer der Kommunikation und des Zusammenkommens“, gab sich Pfarrer Robert Strohmaier als „Hausherr“ überzeugt.

Foto: Barbic

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*