Forelle im Speckmantel mit Zucchininudeln und Petersilienpesto

 

Zutaten:

  • 4 große oder 8 kleine Forellenfilets
  • je Filet eine Scheibe Rohschinken
  • Salz
  • Butter und Olivenöl zum Anbraten
  • 300 g Bandnudeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 kleine Zucchini
  • Olivenöl
  • 1 kleiner Bund Petersilie und Olivenöl

 
Zubereitung:

Die Nudeln in Salzwasser kochen. Die Zucchini mit dem Sparschäler in dünne Streifen hobeln. Diese Streifen mit dem gehackten Knoblauch in Olivenöl bissfest dünsten und mit den Bandnudeln vermischen. Gut würzen.

Die Petersilie grob hacken, Olivenöl zugeben und mit dem Passierstab fein aufmixen.

Die Forellenfilets wenig salzen und mit einer Scheibe Schinken umwickeln. Dann in einem Olivenöl-Butter-Gemisch auf der Hautseite kräftig anbraten, umdrehen und ganz kurz fertig garen. Mit den Nudeln und dem Petersilienpesto servieren.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*