„Fidele Jungsteirer Fürstenfeld“ siegen

Spektakuläre Showeinlagen beim „Bauernbundball-Schuhplattler-Contest“ im Rahmen des 2. Hirschbirn-Clubbings im Naturpark Pöllauer Tal.

Am eindrucksvollsten war am Ende die Performance von den „Fidelen Jungsteirern“. In absoluter Synchronität und mit spektakulären Hebefiguren überzeugten sie die Jury. Das brachte ihnen einen Auftritt beim nächsten Grazer Bauernbundball am 24.2.2017 ein. Um nur einen Punkt mussten sich die „Johnsdorfer Rattenbergerlausbuam“ trotz choreographisch sehr kreativen Einlagen geschlagen geben. Der Zweitplatzierte gewann den Auftritt auf der großen Hauptbühne beim Steiermark Frühling in Wien (6-9.April 2017). Wer die drittplatzierten „Vorauer“ wiedersehen will, kann dies beim „Steirern“ 2017 in der Inseltown in Pöllau tun.

Nicht ganz einfach für die Jury mit Bauernbund-Direktor Franz Tonner, Thomas Heschl (Steirern, Inseltown) und Magdalena Pailer (Ringana) in Vertretung für Hans-Jürgen Pailer, Vorsitzender der Tourismuskommission, sowie Claudia Heschl (JUFA Hotel Bio-Landerlebnisdorf) und Thomas Hochlahner (D´Hochtausinger z´Weißenbach Sieger 2015) unter den tollen Darbietungen einen Sieger zu küren. Heuer erstmals dabei waren mit einer tollen Darbietung die „Johnsdorfer Rattenberger Kids“. Die letztjährigen Sieger „D´Hochtausinger z´Weißenbach“ übergaben den Wanderpokal an die Sieger und bekamen als Erinnerung den großen Holzpokal.

DJ Mike Syron brachte nach dem „Plattler-Contest“ beim 2. Hirschbirn-Clubbing die Halle mit Charts, RnB und House Tunes zum Beben.  Absolutes Highlight war der Auftritt der Uptown Monotones. Werner Posekany (Gesang, Maultrommel), Ivory Parker (Beatbox) und Heli Markfelder (Gesang, Gitarre) ließen von Acoustic, Rock, Reggae, über Beatbox und Experimental keine Wünsche offen.

Mehr zum Naturpark Pöllauer Tal finden Sie hier.

 

Foto: Helmut Schweighofer

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*