Es ging bis 8 Uhr früh!

Es war das Trachtenspektakel schlechthin: Bis in die frühen Morgenstunden wurde beim 65. Bauernbundball im Grazer Messecongress gefeiert. 16.000 Balltiger feierten gemeinsam mit den Gastgebern, Bauernbund-Direktor Franz Tonner und Obmann Hans Seitinger, im Polkatakt. „Hier verbinden sich Tradition und Moderne“, freuten sie sich schon bei der Eröffnung in der festlichen Stadthalle. Und auch die musikalischen Stargäste voXXclub stimmten mit ihrem Hit „Rock mi!“ in die Feststimmung mit ein. Und auch Organisator Alexander Flegar bilanzierte später: „Das Fest war ein voller Erfolg!“

Der unangetastete Star des Abends war TV-Bachelor war Christian Tews. Er kam mit Bruder Daniel und ihrem gemeinsamen Getränk „Time Out“, dass auch ausgeschenkt wurde, zum Bauernbundball. Nur eines gab es nicht: Fotos mit weiblichen Fans für die Medien. Immerhin läuft die Ausstrahlung der RTL-Kuppelshow noch zwei Wochen. Weiters unter den Gästen: Der neue Landwirtschaftsminister Andrä Ruprechter, LH-Vize Hermann Schützenhöfer, BM Siegfried Nagl, Ex-Ministerin Beatrix Karl, Profitänzer Willi Gabalier, LWK-Präsident Hermann Schultes und der steirische LK-Präsident Franz Titscenbacher und „Dancing Star“ und Ex- Dschungelcampbewohner Marco Angelini. Und natürlich Volksrock’n’Roller Andreas Gabalier. Der feierte genau beim Bauernbundball sein 5-jähriges Bühnenjubiläum. „Das gehört gefeiert“. Gesagt, getan – bis acht Uhr früh…

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*