Es geht um einen ganz großen Auftritt!

Jetzt heißt’s Wadln stramm und ab in die Lederhose, rein ins Dirndlgwand. Denn am 24. Oktober 2015 erwartet die Steiermark im Rahmen des „Hirschbirnclubbings“ in der POSS-Halle im oststeirischen Pöllau (Beginn: 19 Uhr) ein Wettbewerb der ganz besonderen Art: NEUES LAND sucht die „Super-Plattler“ der Steiermark und belohnt sie mit einem ganz großen Auftritt als Siegerpreis.

Mitmachen können alle steirischen Schuhplattler-Gruppen, die das „Platteln“ drauf haben – Männer wie Frauen. Also, wenn ihr euer Herz dem Schuhplattler verschrieben habt und diesen ganz im traditionellen Stil oder modern und innovativ interpretiert, dann seid ihr bei diesem Wettbewerb ganz richtig. Eine fachkundige Jury wirft einen strengen Blick auf die Burschen-Wadln und schaut sich an, ob die Plattl-Schläge, also die Schläge auf die Schuhe wohl passen. Darüber hinaus werden folgende Kategorien bewertet:

  • Synchronität – Ihr solltet also halbwegs gleichmäßig unterwegs sein
  • Kreativität des gesamten Auftritts (Kleidung und Darbietung) – Lasst euch was einfallen, seid mutig und frech.
  • Technik – Ja, die Grundzüge des Schuhplattler-Tanzes solltet ihr beherrschen.
  • Musik und Bewegung – Eine gewisse Affinität zur Musik wäre von Vorteil und wenn die Bewegung dazu noch passt, dann habt ihr schon die Nasen vorne.
  • Traditionell oder modern – wie es euch gefällt.

Sieger-Plattler

Wer die Gunst der Jury für sich gewinnen kann, dem winkt ein Auftritt beim Bauernbundball 2016, der am 5. Februar in der Grazer Stadthalle über die Bühne geht. Der Sieger ist dort VIP-Gast und genießt einen Abend mit freier Verpflegung. Schuhplattler-Herz, was willst du mehr? Dem nicht genug, die „Superplattler“ bekommen den ersten offiziellen „Steirischen Superplattler“-Wanderpokal überreicht und dürfen diesen stolz bis zum nächsten Wettbewerb ihr Eigen nennen. Auch wenn man schließlich nicht den Sieg „davonplattelt“, das Mitmachen lohnt sich in jedem Fall. Denn: Alle Teilnehmer erhalten eine Eintrittskarte für den Bauernbundball 2016 sowie entsprechende Urkunden und Bewerbung im Vorfeld.

Anmeldung

Schickt eine Mail mit dem Kennwort „Superplattler“ an raffael.fux@neuesland.at. Darin sollten eure Namen, der Name der Gruppe sowie eine Telefonnummer, unter der ihr erreichbar seid, zu finden sein. Schickt auch ein Foto von euch sowie einen Link zu einem Video eures Auftrittes. Damit können wir euch entsprechend ankündigen. Sobald wir eure E-Mail erhalten haben, melden wir uns entweder telefonisch oder ebenfalls per Mail bei euch, um euren Auftritt zu bestätigen und die Details und Teilnahmebedingungen zu besprechen. Anmeldeschluss ist am 20. Oktober.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*