Erstmals Erholung

Mit ihrer Gesundheitsaktion „Senioren“ ermöglicht die Sozialversicherungsanstalt der Bauern (SVB) älteren Menschen aus dem bäuerlichen Bereich einen Urlaub. Für viele Senioren ein langersehnter Wunsch.

Ich war noch nie in meinem Leben auf Urlaub“, schwärmt Karoline Leitner aus Spielberg. „Und gleichzeitig habe ich so viele neue Freunde kennengelernt.“ Die 77-jährige fällt Organisator Paul Tschuffer von der SVB gerührt um den Hals. „Als Bäuerin einmal auf Urlaub fahren zu dürfen ist ein wundervolles Geschenk“, so die rüstige Seniorin.

Altbauern und Altbäuerinnen aus ganz Österreich haben nun einen dreiwöchigen Erholungsaufenthalt im Seegasthof Breineder in Mönichwald verbracht. Die wunderschöne Naturkulisse des Jogllandes am Fuße des Wechsels genossen, wurden die Teilnehmer bestens von Familie Breineder und den Mitarbeitern der SVB betreut.

Gruppenfoto - 100-Seniorenturnus - MW aug-sep2014_1

Die Altbäuerinnen und Altbauern haben den Urlaub genossen. Foto: SVB

Schon zum 100. Mal wurden die bäuerlichen Senioren heuer auf „Sommerfrische“ geschickt. Aus Anlass dieses „Jubiläums“ besuchten Kammerobmann Matthias Kranz und SVB-Regionalbüroleiter Paul Tschuffer sogar die Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Buntes Programm

Überreicht wurde ihnen ein Lebkuchenherz mit entsprechender Widmung als Jubiläumsgeschenk. „Uns ist es ein Anliegen, die körperliche und seelische Gesundheit unserer älteren Generation langfristig zu erhalten und nach Möglichkeit natürlich zu verbessern,“ erläutert Paul Tschuffer die Ziele dieser Gesundheitsaktion. „Es wird daher in den drei Wochen viel geboten, etwa Nordic-Walking, Gedächtnistraining oder Gruppentänze.“ Wichtig ist der Sozialversicherung dabei jedoch auch die Ausgewogenheit der Programmgestaltung, so sollen Auszeit und Erholung nicht zu kurz kommen. Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit viel Spaß und Unterhaltung rundet das Angebot ab. „Viele Bäuerinnen und Bauern hatten aufgrund der ständigen Arbeit am Hof nie die Möglichkeit, auf Urlaub zu fahren. In den letzten Jahren hat sich gezeigt, dass immer mehr Altbauern auch einmal Erholung zulassen und auch wirklich brauchen. Für das Angebot sind alle sehr dankbar“, sagt Kammerobmann Matthias Kranz aus dem Murtal. Der Termin für den nächsten Altbauern-Sommerurlaub steht bereits fest. Alle Infos dazu im Infokasten nebenan. „Natürlich würden wir sowas gerne jedes Jahr machen, aber es gibt in unserem Land so viele Altbäuerinnen und Altbauern, die Erholung benötigen und so etwas auch einmal erlebt haben sollen“, so die Reisetruppe. Nähere Informationen (Arztanträge, weitere Termine usw.) zur Gesundheitsaktion „Senioren“ erhalten Interessierte im Kompetenzzentrum Gesundheitsaktionen der SVB (0732/7633-4350) oder im Internet unter www.svb.at.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*