Erster GenussBauernhof versorgt Brauquartier-Puntigam

Innovative Premstättner Bauernfamilie Hillebrand ist ab sofort Nahversorger für frisches, regionales und saisonales Essen und Trinken

Stadt trifft Land: GenussBauernLaden im Herzen einer einzigartigen Stadtlandschaft. „Wir bringen unseren guten regionalen Geschmack in die Genusshauptstadt Graz“, freut sich die innovative Premstättner Bauernfamilie Sandra und Markus Hillebrand über ihre jüngste Initiative. Für die künftig 2.000 Bewohner des neuen Zentrums in Puntigam ist der neue GenussBauernLaden eine grüne Oase mit täglich 1.200 frischen, saisonalen Lebensmitteln aus der Region. Auch warme, hochwertige Speisen zum Mitnehmen finden sich im Sortiment. Und: Rund um die Uhr gibt es erstmals per Automatenknopfdruck mit 33 heimischen Spezialitäten das bisher vielfältigste Angebot an heimischem Essen und Trinken.

Am Automaten kann man 24 Stunden jeden Tag bäuerliche Produkte kaufen.

Titschenbacher: Innovative und vorbildhafte Initiative. „Das GenussBauernLaden-Konzept von Familie Hillebrand erfüllt die Wünsche der Städter nach Transparenz bei der Herkunft der Lebensmittel, macht den Wert der bäuerlichen Lebensmittel sichtbar und lädt Interessierte ein, mehr über die Produktion von regionalen, saisonalen Produkten zu erfahren“, unterstreicht Landwirtschaftskammer-Präsident Franz Titschenbacher. So lernen die Kunden bei den wöchentlichen Verkostungen den besonderen Geschmack der regionalen Produkte kennen – von Aronia-Spezialitäten über Frizzante, Wein und naturbelassene Säfte bis hin zu Bauernhof-Joghurts und Fleisch- sowie Leberkäsespezialitäten. Darüber hinaus wird es kulinarische Begegnungen beim Grillen, Woazbraten oder Kastanienbraten geben. Außerdem gibt es regelmäßig Exkursionen zum GenussBauernhof Hillebrand nach Premstätten, wo die Kunden unmittelbar die landwirtschaftliche Produktion kennenlernen können.

Anzeige

Drei neue Arbeitsplätze und Produkte von 50 bäuerlichen Lieferanten. „Für diese Initiative haben wir drei neue Arbeitsplätze geschaffen. Unsere frischen, saisonalen Lebensmittel kommen von 50 bäuerlichen Produzenten aus der Region“, unterstreichen Sandra und Markus Hillebrand die wirtschaftliche Dimension ihrer Initiative. Neben dem GenussBauernLaden ist auch ein Lebensmittel-Automat ein Herzstück dieser Initiative, der das bisher vielfältigste Angebot an bäuerlichen Spezialitäten steiermarkweit bietet. „Generell ist das GenussBauernLaden-Angebot ein Eintauchen in die Welt der saisonalen und regionalen Produkte der nachhaltigen Landwirtschaft“, betonen Sandra und Markus Hillebrand. So gibt es dort Gemüse- und Obstspezialitäten, Erdäpfel, Sauerkraut, Milch- und Käseprodukte, frisches Fleisch von Schwein, Huhn, Pute, Rind, Lamm und Wild, Geselchtes und Wurstwaren, Säfte, Wein, Edelbrände, Teigwaren, Joghurts, Marmeladen, Honig, Tee, Gewürze, Mehl und Getreide, Brot, Mehlspeisen, Kernöl, Essig, eingelegtes Saures, Aufstriche, Eier, Schokoladen und neuartige Pralinen und vieles andere mehr.

Erster österreichischer GenussBauernhof und Genusszentrum im Süden von Graz. Erfolgreich hat die Bauernfamilie Sandra und Markus Hillebrand bereits im Jahr 2010 in Premstätten den ersten österreichischen GenussBauernhof aufgebaut. Dort können die Kunden in erlebnisreicher Umgebung bäuerliche Produkte kennenlernen und gustieren. Angeschlossen ist auch eine Genusskochschule in der aus saisonalen Lebensmitteln köstliche Speisen komponiert werden. Erweitert wurde dieses Konzept dann zum Genusszentrum im Süden von Graz, in dem kontinuierlich Produktverkostungen, Produktpräsentationen, Führungen, Events, Seminare und Vorträge stattfinden. Für diese vielfältigen Initiativen wurde Familie Hillebrand mehrfach ausgezeichnet.

 

Foto: LK – Suppan

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*