Erfolg in jungen Jahren

Junge Blüte, junger Wein – der Betrieb von Kathrin Seidl aus Frutten-Gieselsdorf zählt nicht zu den ältesten im Land.

Erst vor etwa 20 Jahren hat sich die Familie entschieden die Schweinezucht aufzugeben und auf Weinbau umzusteigen. Damals musste alles neu aufgebaut und komplett umstrukturiert werden. Dennoch wird hier Tradition mehr als nur gelebt. „Vom ersten Tag an wussten wir, Wein hat eine Zukunft in unserem Land“, erzählt Familienoberhaupt Manfred. Seine Liebe zum Wein konnte er seiner Tochter und Jungwinzerin Kathrin schon in jungen Jahren weitergeben. Sie absolvierte nach der Matura das College in der Fachschule Silberberg und ist auch ausgebildete „Sommelier Österreich“. Gemeinsam verarbeiten sie etwa drei Hektar Rebfläche zu edlen Qualitätsweinen. Hier gedeihen etwa die Sorten Weißburgunder, Sauvignon Blanc, Müller Thurgau, Chardonnay, Welschriesling und Zweigelt. Mit ihrem Zweigelt hat es die Winzerin auch schon in die Top-Ten der Weintrophy und somit unter die besten Weine der Steiermark geschafft. Die Weine können übrigens in einem eigens eingerichteten Verkostungsraum probiert werden. Was die Familie noch seit mehr als zwanzig Jahren betreibt: Einen Buschenschank inmitten des Dorfes: „Das ist das Pünktchen auf dem i, zum guten Wein gehört auch eine perfekte Jause. Immer wieder versuchen wir Neues zu kreieren“, erzählt die junge Winzerin.

Zur Person

  • Kathrin Seidl
  • Weinhof Seidl
  • Frutten 22
  • 8354 Frutten-Gieselsdorf
  • Tel. 0 31 58/23 80
  • E-Mail: info@weinhof-seidl.at
  • www.weinhof-seidl.at
Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*