Eisfreuden mit Kürbiskernöl, Pöllauer Hirschbirne und Bio-Äpfeln

Landwirtschaftskammer-Präsident Franz Titschenbacher: „Wir überraschen alle Schleckermäulchen mit einem Hochgenuss an regionalen Eis-Spezialitäten.“

Neue Geschmackserlebnisse. Die heimischen Kürbiskernöl-Bauern haben sich etwas Besonderes einfallen lassen: In diesem Sommer besuchen sie alle Landeshauptstädte und die Bundeshauptstadt – mit im Gepäck außergewöhnliche Eissorten wie Kürbiskernöl-, Hirschbirne- oder Bio-Apfel-Eis. „Damit überraschen wir alle Schleckermäulchen mit besonderen Gaumenfreuden und feinen Geschmackserlebnissen“, freut sich Landwirtschaftskammer-Präsident Franz Titschenbacher. Und weiter: „Mit dieser Ice-Surprise-Tour bringen wir die regionaltypischen steirischen Spezialitäten – also Kürbiskernöl, Hirschbirne und Bio-Apfel – in aller Munde.“

Gratis-Verkostung für Schleckermäulchen. Graz ist bereits die siebente Station der Ice-Surprise-Tour der Kürbiskernöl-Bauern. Zuvor machten die Initiatoren bereits Station in Wien, Linz, Parndorf, St. Pölten, Klagenfurt und Salzburg. Am 24. August folgt Innsbruck, danach Dornbirn (31. August). Den Abschluss macht Wien (Einkaufscenter Wien Mitte) am 7. September 2017. Die Kostproben sind für alle Besucher der Ice-Surprise-Tour kostenlos. Sie macht in jeder Landeshauptstadt zwischen 11 und 15 Uhr Station.

Steirisches Kürbiskernöl g.g.A., Pöllauer Hirschbirne g.U. und steirischer Apfel von den „Von Herzen Biobauern“ sind regionaltypische Spezialitäten. Steirisches Kürbiskernöl, die Pöllauer Hirschbirne und die steirischen Bio-Äpfel mit der Marke „Von Herzen Biobauern“ sind sehr beliebt. Ein Hauptgrund diese regionalen Spezialitäten einmal völlig anders zu servieren – als erfrischendes, durstlöschendes Eis. Diese Eissorten wurden mit heimischer Milch lukullisch neu interpretiert.

 

Fotos: Alexander Danner

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*