Einer muss der Erste sein!

Er ist da. Und es ist eine Premiere in unserem Land: Manfred Fauster hat jetzt den ersten roten Apfelsaft abgefüllt. Prost!

 

Seit sechs Jahren arbeitet der 38-jährige Mariatroster Vollerwerbsbauer an diesem Projekt und vor wenigen Tagen lud er nun zur Präsentation seines edlen Fruchtsaftes: Farbe, die man schmeckt. Kennen gelernt hat Manfred Fauster diese Apfelsorte vor sechs Jahren in Südtirol, bei einem Alleinvertreiber für ganz Italien. Das es sich dabei um eine teure Lizenzsorte handelt, bekommt nur eine Baumschule pro Nation eine Produktionslizenz. Geduldiges Warten war vorerst angesagt. Mittlerweile gedeihen viele Bäume auf Fausters Hof und vergangenen Herbst wurde die erste relevante Ernte eingefahren. Die Besonderheit liegt neben den leuchtend roten Blütenblättern, dem rot durchzogenen Holz, vor allem im roten Fruchtfleisch. Diese Augenweide spiegelt sich im Pressvorgang wider – es fließt ein durch und durch roter Saft. Grund dafür ist der zehnfache Anteil an Anthocyanen im Fruchtfleisch gegenüber herkömmlichen Äpfeln. Der erste rote Apfelsaft ist am Hof von Manfred Fauster in Mariatrost erhältlich.

Famos10

Most-Sommelier Manfred Fauster (38) hat den ersten roten Apfelsaft ins Land geholt. Ab sofort ist er erhältlich. Foto: Miriam Primik

Informationen unter www.most-sommelier.at

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*