Ein Hoch auf den Kürbis!

Jetzt geht’s dem Kürbis an die Schale, denn ab  1. August heißt es: „Start frei für die Kürbinarischen Wochen!“

Kenner wissen: Kürbis und das Steirische Kürbiskernöl g.g.A. sind faszinierende Alleskönner in der Küche. Es gibt kaum Gerichte, die man damit nicht zubereiten kann. Egal ob Suppen, Aufläufe, Beilagen, Pasta, Risotti, Hauptgerichte, Süßspeisen – den kulinarischen Genüssen sind keine Grenzen gesetzt. Und damit auch jeder Gast der Steirischen Ölspur die Möglichkeit hat, die unzähligen Köstlichkeiten zu probieren, finden vom 1. August bis 26. Oktober wieder die bereits legendären „Kürbinarischen Wochen“ statt. In dieser Zeit dreht sich bei unseren 20 Ölspurwirten alles um die besten Kürbis-Gerichte: Die einen sind tief verwurzelt in ihrer Tradition, die anderen werden modern und trendig auf die Teller gebracht. Dürfen wir Ihnen Gusto machen? Wie wäre es mit einer Samtsuppe vom Hokkaido-Kürbis, einem sämigen Safran-Kürbis-Risotto, einem feinen Butternuss-Kürbisflip, einer raffinierten Pasta mit Muskatkürbis oder einem traditionellen Kürbisgericht wie Paprikakürbis, Kürbisgulasch oder -strudel? Sie merken schon: Bei dieser großen Auswahl bleibt es nicht bei einem Besuch auf der Steirischen Ölspur.

Foto: Rumpf

 

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*