Die Stoanis und ihr Kalender

A Joahr mit die Stoanis“ ist eine echte Premiere in der 46-jährigen Ära der legendären Willingshofer-Brüder. „Unser erster Kalender“, freuen sich Fritz, Hans und Reinhold über einen „bunten Bilderbogen“. Und die Aufnahmen haben offenbar auch jede Menge Spaß gemacht!

 

Journalist Eric Sebach als Herausgeber (er hat 2011 im offiziellen Abschieds-Jahr der Gruppe bereits die „Stoani-Saga“ veröffentlicht) und Fotograf Jimmy Lunghammer blicken mit einer ordentlichen Prise Humor in den Alltag von Fritz, Hans und Reinhold. Ein Alltag, der mit Eisschießen, Trachten-Shooting an der Seite von Almenland-Königin Bettina ​, ​einer Runde „Koartentippln“ ​oder einer Brettljausn auf der Stoakoglhütte ​freilich durchaus angenehme Seiten zu bieten hat.

„Unsere Fans dürfen sich auf diesen Kalender freuen“, ist Fritz überzeugt, „schön, dass uns viele von ihnen nach wie vor im Stoanihaus besuchen kommen.“
Apropos Stoanihaus: dort ist der Kalender im A-3-Format (auch mit jeder Menge Impressionen aus dem Almenland) ab sofort erhältlich, auch gerne mit persönlicher Widmung!

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*