Der Steirerkraft „Rezepte Rocker“ 2014

Die Tourismusschulen Bad Gleichberg, STEIRERKRAFT, eine Marke der Estyria Naturprodukte GmbH, und der Steiermark Tourismus präsentieren Michael Rößl als ersten steirischen „Rezepte Rocker“. Mit jungen, aufstrebenden, steirischen Köchen die steirische Küche neu zu interpretieren und frischen Wind in die Rezeptdatenbanken zu bringen ist das Ziel des Projektes STEIRERKRAFT „Rezepte Rocker“. Damit werden typisch steirische Lebensmittel wie Kürbiskern, Kürbiskernöl, Polenta, Apfel oder Käferbohne mit innovativen Rezeptideen in den Mittelpunkt gerückt und mit einer guten Portion jugendlichem Charme präsentiert. Gemeinsam mit den Tourismusschulen Bad Gleichenberg – der steirischen Kaderschmiede für Spitzengastronomen, Hotel- und Tourismusmanager – wurde Anfang 2014 der erste STEIRERKRAFT „Rezepte Rocker“ ausgewählt: Michael Rößl passt perfekt ins Konzept. Jahr für Jahr wird ein Absolvent der Tourismusschulen Bad Gleichenberg künftig in diese Rolle schlüpfen. Die Liebe zum Kochen wurde dem 23-jährigen Michael Rößl aus Stallhofen in die Wiege gelegt. Dass er den elterlichen Betrieb – den Kirchenwirt im Heimatort – übernehmen wird, war nur eine Frage der Zeit. Erfahrungen dafür sammelte er im Hotel Post in Velden, in der Schmied’n in

Der 23 - jährige Michael Rößl aus Stallhofen ist Rezepte - Rocker 2014.

Der 23 – jährige Michael Rößl aus Stallhofen ist Rezepte – Rocker 2014.

Graz, im Steirereck am Pogusch und im Burgrestaurant in Obervoitsberg bei Haubenkoch Walter Prettenthaler. 2012 überzeugte er beim Kochwettbewerb „Junge Köche kochen kreativ“, dabei ergatterte er sich mit einem Stockerlplatz den steirischen Koch-Oscar. Im selben Jahr übernahm er das Zepter im Kirchenwirt und 2013 startete er sein Projekt Rößl’s Genußstüberl. „Ich freue mich, dass ich jetzt als Rezepte Rocker mit kreativen Ideen noch mehr Vielseitigkeit in die kulinarische Landschaft der Steiermark bringen kann“, so Rößl.

Als STEIRERKRAFT „Rezepte Rocker“ serviert Rößl nun Monat für Monat ein innovatives steirisches Rezept. Dieses wird über einen Youtube-Channel und auf www.steirerkraft.com veröffentlicht –als trendiges Koch-Video, produziert von Dietmar Kump. Das erste Rezept – Steirisches Sushi – geht am 15. März online. Rößl wird zum Beispiel im Mai die Kochbuchmesse in Graz und weitere geschmackvolle Events rocken. Partner des Projektes sind neben den Tourismusschulen Bad Gleichenberg, der Steiermark Tourismus und die erfolgreiche Internet-Rezept-Seite ichkoche.at.

Mehr Informationen und künftig alle Rezepte und Videos gibt‘s online unter www.steirerkraft.com

 

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*