Der Ballwein ist gekürt!

Auch heuer haben die steirischen Weinbauern ihre „edlen Tropfen“ mit ins Rennen um den heiß begehrten Titel „Bauernbundball-Wein“ geschickt. Die Sieger kommen aus Leutschach.

 

35 heimische Winzer haben 75 Weine in den Kategorien Weißburgunder, Sauvignon Blanc und Zweigelt eingereicht. Schlussendlich wurden zwei Sieger-Weine ermittelt:

 

  • Sieger Weißwein: Weingut Masser, Leutschach, Sauvignon Blanc 2014
  • Sieger Rotwein: Weingut Narat-Zitz, Leutschach, Blauer Zweigelt Barrique 2011

 

Peter Masser

Peter Masser aus Leutschach freut sich.

Weingut Narat-Zitz

Familie Narat-Zitz aus Leutschach

In bewährter Weise wurden die Weine blind verkostet, der Sieger dabei mittels Punktesystem ermittelt. Geachtet wurden hierbei auf das Aussehen, den Geruch und den Geschmack des Weines.

Die Weinverkostung stand unter der Leitung von Bauernbunddirektor Franz Tonner und Weinbaudirektor Ing. Werner Luttenberger.

Die jeweils „rote“ und „weiße“ Siegerweinflasche schmückt jetzt  jeweils ein eigenes Etikett (gestaltet vom steirischen Künstler Wolfgang Garofalo) mit dem offiziellen Namen „Bauernbund-Ballwein 2015“. Zudem werden am Ball auch die drei besten Rot- und Weißweine beim Ball angeboten.

 

Das Video von der Weinverkostung finden Sie hier.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*