Blütentiramisu

Von Resi Mandl

Zutaten:
  • 500 g Topfen
  • 500 g Mascarpone
  • 250 ml Schlagobers
  • 2 EL Blütenhonig
  • 200 ml Milch und 2 EL Rum zum Tunken
  • 2 Pkg. Biskotten
  • ¼ l Blüten von: Gundelrebe, Taubnessel, Gänseblümchen, Löwenzahn, Veilchen,…
    Blüten und Blätter zum Dekorieren
Zubereitung:

Topfen und Mascarpone mit dem Honig glatt rühren, steif geschlagenes Schlagobers unterheben. Die Blüten (Löwenzahn vom Kelch zupfen) vorsichtig unterheben.
Biskotten in Milch mit Rum tunken und den Boden einer rechteckigen Form auslegen, dann eine Schicht der Creme darauf, dann wieder getunkte Biskotten, usw. Mit einer Schicht Creme abschließen. Das Ganze für einige Stunden in den Kühlschrank stellen und vor dem Servieren mit den Bereitgestellten Blüten bestreuen.

Das Blütentiramisu kann auch mit Fettreduzierten Produkten zubereitet werden, dann hat man eine leichte Variante.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*