Bauernbund wird weiblich

Hammerlindl Friederike1Der Bezirksvorstand von Fürstenfeld wählte mit 100-prozentiger Zustimmung Friederike Hammerlindl zur ersten Hauptbezirksobfrau des Bauernbundes. Die 55-jährige Schweinebäuerin aus Großwilfersdorf folgte im Oktober 2013 Kammerobmann Kurt Tauschmann als erste Obfrau einer Bezirkskammer und hat jetzt auch das Zepter im Bauernbund übernommen. Landesobmann Hans Seitinger und Direktor Franz Tonner würdigten die Arbeit des scheidenden Obmannes Kurt Tauschmann und gaben einen umfassenden Überblick über den laufenden Stand der Agrarverhandlungen.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*