Bauern zählten auf die LAK

Die Steiermärkische Landarbeiterkammer schützt, fördert und bildet ihre Mitglieder. Das beweist auch die aktuelle Bilanz des Vorjahres.

 

So stand die Kammer ihren Mitgliedern in so vielen Arbeitsrecht-Streitfällen zur Seite wie noch nie. Zudem konnten die LAK-Mitglieder Förderungen von über einer Million Euro und die zahlreichen Angebote der Bildungsinitiative INA nutzen.

Das Jahr 2014 war nicht gerade einfach für die Landwirtschaft in der Steiermark. Umso erfreulicher ist für die Landarbeiterkammer, dass die Zahl der unselbständig Beschäftigten im Agrarsektor stabil blieb. Die Statistik weist mit 11.736 Kammerzugehörigen lediglich einen marginalen Rückgang von 13 Personen im Vergleich zum Jahr 2013 auf.

 

Statistik über LAK-Mitglieder nach Bezirken:


Bruck-Mürzzuschlag                      759

Deutschlandsberg                          881

Südoststeiermark                        1.106

Hartberg-Fürstenfeld                   1.323

Graz                                                821

Graz-Umgebung                         1.275

Murtal                                             575

Leibnitz                                               1.048

Leoben                                                   657

Liezen                                                 1.235

Murau                                                    364

Voitsberg                                               658

Weiz                                                    1.034


Infos unter

Wolfgang Danzer

Telefon: 0316/83 25 07-18 | E-Mail: w.danzer@lak-stmk.at

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*