Bäuerin der Woche: Anna Hirschmann

 

Am Hochschneider-Hof in Edelstauden steigt die Spannung. Wie wird die Adventausstellung am kommenden Wochenende bei den Menschen ankommen? Wird sie überhaupt angenommen werden? Im ehemaligen Schweinestall präsentiert die Bäuerin Anna Hirschmann zusammen mit ihrem Mann Johann Weihnachtsdekorationen, Holzkerzen, Holzengel, Holzsterne und Schmuck. Das Besondere dabei: die Hauptbestandteile sind immer aus Holz – sei es Birke, Birne, Kirsche oder Holunder.

Aber wie kommt es soweit, dass die zweifache Mutter und saisonale Mitarbeiterin in der Bezirksbauernkammer Südoststeiermark eine eigene Ausstellung organisiert? „Ich dekoriere und bastle sehr gerne“, beginnt Frau Hirschmann, „und weil seit heuer unser Schweinestall leer stand, beschlossen mein Mann und ich, diesen Gewölbestall für die Ausübung unseres Hobbys herzurichten.“ Im Zuge der Umbauarbeiten entstand die Idee, aus diesem Stall mehr als nur einen riesengroßen Hobbyraum zu machen. Das Ergebnis kann jeder am kommenden Wochenende  anschauen. Als Ausstellungspartner hat sich Anna Hirschmann den Gartenbaubetrieb Nickl ins Boot geholt, der vor allem mit Türkränzen und Blumenarrangements aufwartet.

Auf ihren großen Tag haben sich Anna und Johann Hirschmann schon lange vorbereitet und auch viele verschiedene Ausstellungen besucht, um Vergleiche zu ziehen und neue Ideen zu sammeln. Erst am vergangenen Sonntag war man nach dem Festakt anlässlich der Eröffnung des neuen Gemeindeamts von Pirching am Traubenberg noch auf zwei Adventmärkten. Dass sich das zeitlich überhaupt ausgegangen ist, nimmt Wunder, schließlich ist Johann Hirschmann Bürgermeister von Edelstauden und war am Sonntag einer der Hauptakteure beim großen Gemeindefest. Übrigens war auch Landeshauptmannstellvertreter Hermann Schützenhöfer in Pirching zu Gast und wurde zum Ehrenbürger ernannt.

 

Adventzauber

  • Familie Hirschmann, Edelstauden 37, an der Bundesstraße neben dem Feuerwehrhaus
  • Samstag, 22. November, von 15 bis 20 Uhr
  • Sonntag, 23. November, von 10 bis 18 Uhr
  • Angebot: Weihnachtsdeko, Advent- und Türkränze, Holzkerzen, Engel, Bäume, Blumenarrangements, Schmuck etc.
  •  Zu sehen gibt es auch eine originale Weihnachtskrippe und eine Passionskrippe.
Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*