Apfelstrudel mit Topfen

Von Johanna Aust

 

Zutaten:
  • Strudelteig:
  • 300 g Mehl
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 EL Apfelessig
  • Salz
  • ca. 125 l lauwarmes Wasser

 

Zutaten für die Fülle:

 

  • 500 g Äpfel
  • Zitronensaft
  • 250 g Topfen
  • Zimt
  • 2 Eier
  • 50 g Mandelblättchen, geröstet
  • 50 g Walnüsse, gehackt und geröstet
  • Ei und Butter zum Bestreichen
  • Mandelblättchen zum Bestreuen

 

Zubereitung Fülle:

Die Äpfel hobeln, mit Zitronensaft marinieren, mit etwas Zucker und Zimt bestreuen.
Für die Topfenfülle die Eier trennen, Eiklar zu Eischnee aufschlagen, den Topfen mit den 2 Dottern glatt rühren. Honig, Walnüsse und Mandelblättchen und die Äpfel in die Topfenasse einrühren. Den Eischnee unterheben.

Zubereitung des Strudels:

Strudeltuch mit etwas Mehl bestreuen, den Strudelteig ausziehen, den Teig mit flüssiger Butter beträufeln, die Fülle auf 1/3 des Teiges verstreichen und mit Hilfe des Strudeltuches einrollen. Den Strudel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und mit Ei bestreichen und mit Mandelblättchen bestreuen. Im vorgeheizten Backrohr bei 180°C und Heißluft zu schöner brauner Farbe backen. Nach dem Backen mit Flüssiger Butter bestreichen, bezuckert servieren.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*