Alle Almbauern ausgezeichnet

Sehr hoch oben „fühlen“ durften sich jetzt buchstäblich die vielen steirischen Almbauern.

Landesrat Ök.Rat Hans Seitinger hat in luftiger Höhe von 1381 Metern zum 25. Steirischen Almtag auf die Langenwanger Ganzalm geladen und dort die fleißigen Bewirtschafter ausgezeichnet. Den tüchtigen Almbäuerinnen und Almbauern auf den fast 2000 heimischen Almen wurden besondere Worte der Anerkennung gewidmet. Die Almen dienen nicht nur der Landwirtschaft, sie sind mit ihrer landwirtschaftlichen Schönheit auch ein wichtiger Partner für den Tourismus. Eröffnet wurde der Almtag auf der Ganzalm mit rund 800 Gästen aus der Steiermark, unter ihnen war auch der Obmann des Steirischen Almwirtschaftsvereines, Anton Hafellner, zu finden. Umrahmt wurde die Feier von der Langenwanger Blos, die die fleißigen Bauern hochleben ließ. Auch viele Sennerinne und Senner sowie Funktionäre wurden an diesem Tag auf der Alm geehrt.

 

Steirischer Almtag

Viele Almbauern wurden jetzt ausgezeichnet. Foto: Reithofer

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*