24 Stunden Kernöl

Der junge Bauer Martin Huss ist gerade in einer gleich mehrfach aufregenden Lebenssituation.

Er ist mittendrin, den Betrieb seiner Eltern zu übernehmen, zusätzlich setzt er auf eine spannende unternehmerische Idee: Einen Kernölautomat. Dieser ist noch dazu an einer besonders prominenten Stelle platziert, wo gerade in diesen Tagen und Wochen der Bär los ist: direkt an der Südsteirischen Weinstraße in Gamlitz.

Seit mittlerweile acht Jahren ist Martin Huss aus Gabersdorf im Schweinezuchtbetrieb seiner Eltern tätig, den er gerade im Begriff ist zu übernehmen. Nicht zuletzt auch deshalb will er ganz neue Impulse setzen – wie etwa den Rund-um-die-Uhr-Verkauf seines selbstgemachten Kernöls. Diese innovative Idee setzte er gemeinsam mit seiner Freundin Gilda – sie ist studierte Marketing und Betriebsmanagerin – ganz frisch in die Tat um. Seit drei Wochen steht am zweiten Betriebsstandort der Familie, der direkt an der Südsteirischen Weinstraße liegt, ein Kernölautomat. Dort können sich Vorbeikommende zu jeder Tages- und Nachtzeit des selbstgemachten „Schwarzen Goldes“ – abgefüllt in Dosen und Flaschen – bedienen. Das ist aber noch nicht alles. Das Angebot wurde auch um Säfte und Weine von regionalen Betrieben erweitert – Weingläser für den unmittelbaren Genuss inklusive.

„Der Automat liegt an einer Strecke, an der viele Wanderer vorbeikommen. Besonders unter der Woche, wenn viele Buschenschänken geschlossen haben, nehmen diese das Angebot sehr gerne an und bedienen sich selbst“, so Martin Huss, der den Automat jeden Tag frisch befüllt. Er hat auch schon weitere Pläne im Kopf, wie er das Angebot noch bunter gestalten könnte. Auch dabei sollte das Kernöl eine Schlüsselrolle spielen: „Wir möchten ganz neue Produkte damit entwickeln“, so der junge Bauer mit Unternehmergeist, der im Nebenerwerb auch noch Klassifizierungen am Schlachthof macht.

Zur Person

  • Martin Huss aus Gabersdorf
  • Schweinezuchtbetrieb, Verkauf von Babyferkel, eigenes Kürbiskernöl
  • Huss ist gerade dabei, den elterlichen Hof zu übernehmen.
  • 24-Stunden-Kernöl-Automat direkt an der Südsteirischen Weinstraße: Flaschen und Dosen (0,25, 0,5 und 1 Liter)sowie auch Säfte und Weine zur Selbstentnahme.
Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*